Merkfähig! Die Twins 116 116 verkörpern als kleine Superheros den Service des Sperrnotrufs.

EIN KONZEPT – UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN 

Mit dem Konzept „Comic“ konnte VORREITHER den Pitch bei EURO Kartensysteme bzw. kartensicherheit.de für sich entscheiden. Gesucht war eine visuell durchsetzungsfähige Idee für den Outdoor-Media-Einsatz, die in 10 Sekunden Bewegtbild die Message rüberbringt: „Girocard weg? Sofort Sperr-Notruf 116 116 anrufen – sperren lassen!“ Gleichzeitig sollte die Idee aber auch als 30-Sekunden-Video funktionieren, ob im Kino oder Social Media Einsatz. Und als Poster sollte die Idee ein Hingucker sein. Zielgruppe: Alle Girocard-Besitzer bzw. alle Deutschen über 16 Jahre.

FILM AB! FÜR DIE TWINS 116 116 

Aus dem „Comic“-Konzept heraus haben wir zunächst mehrere Storys zur Auswahl entwickelt. Der Kunde entschied sich für unsere „Twins“-Geschichte, welche dann detailliert ausgearbeitet wurde:

  • 30-Sekunden-Video mit Sound
  • 10-Sekunden-Video
  • Großflächen-Poster

Vor der Veröffentlichung wurde unser Film Wahrnehmungstests unterzogen. Nun läuft der 10-Sekünder auf Video-Screens in deutschen Bahnhöfen. Die Schaltung des Videos und die Platzierung der Großflächen wurde mit der in Deutschland führenden Out-of-Home Spezialagentur Jost von Brandis koordiniert. Seit 28.09.2017 sind die Twins 116 116 auch im Web unterwegs; der 30-Sekünder erscheint auf kartensicherheit.de und Facebook.

Illustrator, Motion Graphics Designer und VORREITHER Co-Worker Peter Ederer bei der Arbeit

PARADE-BEISPIEL FÜRS VORREITHER ARBEITSMODELL

VORREITHER arbeitet als Experten-Kooperative nach dem Prinzip „Best Staff on Demand“. Unter der Creativ Direction von Miriam Reith wird die Lösung in der jeweiligen Idealbesetzung erstellt, bestehend aus den für das Projekt bestgeeigneten Freelancern. Lean Management und Top-Niveau inclusive.

Konzept & Creativ Direction: Miriam Reith
Illustration, Character Design, Animation: Peter Ederer
Sounddesign: Niklas Kleber